Kinderoper The Idea

Von Gustav Holst

Musikalische Leitung
Ruben Fischer

Solisten aus der Gesangsklasse von Michael Engelke
Musikschule Pankow

Löwenchor Berlin
Leitung
Jan Olberg und Norienne Januszewski

Ensemble des KinderMusikTheatervereins „Vivocchio“
Leitung
Thomas Böttcher

Bühnenbild und Kostüme
Claus Althaus
Francisca Villela

Mai 2013
Konzerthaus Berlin

Presse

NMZ

„Vorspeise: Schildkrötensuppe im Panzer“

In einem fernen Königreich irgendwo zwischen dem Operettenstaat und der Bananenrepublik lebt es sich eigentlich recht gut und die skurrilen Einwohner machen sich gegenseitig das Leben bunt.
Doch so kann es nicht bleiben, meint der Premierminister des Landes. Er setzt eine sonderbare Reform durch, die Ordnung in den Laden bringen soll. Zunächst wird das Vorhaben bejubelt aber bald scheinen alle an der neuen Idee zu verzweifeln. Im Königreich ist es mit der Freude vorbei. Nur der König führt etwas im Schilde und findet seinen Spaß an der Sache… Ob das wohl gut geht?

„Nachspeise: Köstlich karamellisierter Apfel vom Pferd“

Dem Einfallsreichtum und dem Spaß am Spielen in jeder Hinsicht ist bei Kindern keine Grenze gesetzt – das ist jedenfalls die Erfahrung, die ich in dieser Produktion gemacht habe.
Bei der Realisierung dieser Kinderoper, die sich über ein Schuljahr erstreckte, haben die Kinder alles gemacht. Und zwar nicht nur gespielt, gesungen und musiziert, sondern sie haben auch das Bühnenbild, die Requisiten und die eigenen Kostüme vom Entwurf bis zur Umsetzung selbst gemacht. Die Zeichnungen ihrer Ideen haben wir mit der Kostümbildnerin Francisca Villela und dem Bühnenbildner Claus Althaus in gemeinsamen Bastelwochenenden vom Papier auf die Bühne gebracht.
Die Truppe war wild zusammengewürfelt. Die Kleinsten unter den Sängern waren weniger als neun Jahre alt, die Älteste war 19. Letztlich war auch dem Altersunterschied die unterhaltsame und skurrile Note der Aufführung zu verdanken. Eines steht fest: die Kinder waren mit Feuereifer dabei.

Letzten Endes entstand mit der Modedesignerin und Illustratorin Carine Kuntz noch ein Märchenbuch zur Opererette (Druck und Layout: Sandra Hanschitz) und dazu ein Löwen – Song, den ich gemeinsam mit den Kindern geschrieben habe.

 

IMPRESSUM franziska_guggenbichler@hotmail.com